Feature-Bite

Methodenhistorisierung

  • Mit jedem Zurücksetzen einer Methode wird der vorherige Methodenstand automatisch vom System historisert. D.h. für jede Build-Nr. wird ein eigener Historienstand in der Datenbank abgelegt.
  • Jeder Instanz wird zugeordnet, auf Basis welches Methodenstands diese Instanz erstellt worden ist.
  • Eine Strukturaktualisierung ändert den ausgewiesenen Methodenstand der Instanz.
  • Historisierte Methodenstände können mit entsprechender Lizenzierung in der Ratingart als Report aufgerufen werden.
  • Durch die Historisierung der Methodenstände kann im Analyst des gleichen Systems weitergearbeitet werden, während die Methode im Customizing zur Überarbeitung gesperrt ist.
<< zur Feature-Bites Übersicht