Backtesting Calculator

Backtesting Calculator

Logo rms Backtestingmodul

Der Backtesting Calculator kann Standalone, als Webservice oder integriert in die Standardsoftware rms - risk management suite verwendet werden. Er unterstützt den Anwender zum einen durch die Automatisierung der für die quantitative Validierung notwendigen Kennzahlen für das Backtesting, zum anderen verfügt er über eine Simulationsfunktion, in der basierend auf dem aktuell verwendeten Verfahren und den Erkenntnissen aus dessen Backtesting eine Weiterentwicklung der Methode simuliert und einer Backtesting-Simulation unterzogen werden kann.


  • Funktionalitäten
    • Ermittlung der Kennzahlen zu Trennschärfe, Kalibierung und Stabilität bzw. Durchführung gängiger statistischer Tests unter Berücksichtigung statistisch tolerierbarer Verteilungen auf Basis des aktuellen Verfahrensstandes.
    • Trennschärfe-Analyse der ursprünglichen Inputwerte, um neue Kriterien für optimierte Bewertungen zu identifizieren
    • Weiterentwicklung bestehender Verfahren durch Simulationsfunktion und Backtesting der Simulierten Verfahrenstände
    • Flexible Reporting-Optionen, optional Anbindung an bestehende Reporting-Tools
    • Anbindung als Standalone-Lösung, als Webservice oder als integriertes Modul des rms (risk management suite)
    • Ermöglicht durch kundenspezifische Data Converter den Import von Daten aus externen Systemen
    • Revisionssicherer Prozess inkl. Änderungshistorie und mit integriertem 4-Augen-Prinzip, transparente Dokumentation des Entscheidungsprozesses
  • Vorteile
    • Verringerung manueller Aufwände und Fehleranfälligkeiten
    • Gesamtheit aus quantitativer & qualitativer Validierung ist schneller durchzuführen dank Prozessoptimierung
  • Querschnittliche Funktionen
  • Revisionssichere Protokollierung aller schreibenden Datenbankzugriffe
  • Konfiguration der Abteilungs- und Konzernstrukturen und darauf aufsetzende Berechtigungen und Kompetenzregelungen
  • Audit-Unterstützung durch Bearbeitungs- und Statusinformationen an allen relevanten Geschäftsobjekten
  • Druck von Dokumenten
  • Umfangreiche Standardauswertungen als PDF
  • Datenexport nach Excel für Ad hoc Analysen
  • Reportgenerator für Eigenerstellung von Reports (Option)
  • Erstellung individueller Auswertungen durch e.stradis (Option)
  • Governance
  • Digitalisierung
  • Reporting